Kaminholz Tipps

Kaminholz und Brennholz Tipps

Sechs Dinge die man beim Heizen mit Brennholz beachten sollte:

1. Liebe Leser, am besten ist es wenn sie Brennholz benutzen, dass 1 bis 2 Jahre gelagert ist. Auf diesem Weg erhalten sie optimales Brennholz ohne Feuchtigkeit und mit einem idealen Brennergebnis. Viele Brennholzhändler beschleunigen diese Trocknung, in dem sie eine Trocknungskammer herbeiziehen und das feuchte Holz binnen weniger Tage auf das optimale Feuchtigkeitsniveau herabsenken.

2. Bei der Benutzung des feuchten Brennholzes ( dass über 20 % Wasseranteil hat) schadet man der Umwelt und beim Verbrennen entstehen schädliche Gase die auch der eigenen Gesundheit schaden können.

3. Wenn man schlecht getrocknetes Brennholz im Kamin benutzt, kann es dazu kommen das der Kamin beschädigt wird. Die Beschädigung kann von Abgasen - einer Mischung aus Wasser, Teer und Schwefel - entstehen. Dabei handelt es sich um braune Flecken und einen sehr unangenehmen Geruch der sich in ihren vier Wänden niederlassen kann.

4. Wenn Sie sich für den Kauf von Brennholz entscheiden, sollte Sie darauf achten dass dieses Brennholz einen guten Brennwert und Brennholz der einen folgenden Sorten ist: Birke, Buche, Ahorn, Esche, Robinie oder Eiche.

5. Noch eine wichtige Sache ist, dass sie die Luftklappe des Kamins immer ein bisschen offen lassen sollten um damit die Luftzufuhr optimal zu gewährleisten. Wenn Sie das allerdings nicht machen, kann es zu giftigen Gasen bei der Verbrennung des Brennholzes führen. Desweiteren verbrennt das Brennholz bzw. Kaminholz besser wenn die Luftzufuhr optimal ist. Somit gibt das Kaminholz beim Verbrennen die perfekte Wärme ab.

6. Und am Ende dieser Informationen ist es sehr wichtig zu erwähnen, dass Sie beachten, dass ihr trockenes Brennholz gut abgedeckt ist. Das kann man mit einer luftdurchlässigen Plane lösen und somit sein Brennholz vorm Schwitzen, Schimmel und Feuchtigkeit schützen. Denn nur wer sein Brennholz richtig lagert, nur der wir am Ende gut gewärmt und ohne Probleme den Winter überstehen.