Holz Pellet kaufen

Fast alle die einen Kaminofen haben haben schon mal überlegt ob sie Holzpellets in ihrem Kamin benutzen sollten. Worauf Sie bei der Benutzung von Holzpellets und einem Ofenkauf achten sollten. Lesen Sie ienfach hier: Pellet Kaminofen

In dem folgendem Artikel erfahren Sie mehr über das Brennstoff Holz Pellet.

Was ist ein Holz Pellet eigentlich?

Die Holzpelltets werden aus Hackschnitzeln oder besser gesagt Sägespänen aus vielen Hölzern gemacht. Sie entstehen durch hohen Druck und werden in Form kleiner zylindrischen Stäbchen gepresst. Die Breite der Holz Pellets ist unterschiedlich und kann 6 bis 10mm sein, aber unterschiedliche Längen. Da sollten Sie beachten wenn die automatische Zuführung geplant wird dass der Durchmesser der Holz Pellets kürzer sein sollte als der Durchmesser des Zuführungsrohres. Im Gegenteil kann ein Holz Pellet sich im Rohr durchqueren und einen Stau verursachen.

Wie müssen Holz Pellets beschaffen sein?

Jeder Holz Pellet muss nach den Kriterien in Deutschland die Qualität nach der DIN 51731 haben. Es gibt da eine Prüfung bei der die Pellets und ihre Werte geprüft werden wie zum Beispeil der Aschegehalt, Heizwert und Wasserrestgehalt. Die Norm ist breit und die Hersteller können viel eksperimentieren.

Nach der Norm ist es nicht wichtig wie der Abrieb der Pellets sein soll ( hoh oder niedrig). Deswegen meinen viele Hersteller dass der Abrieb nicht die 2,5 % überschreiten sollten da es im Gegenteil zu Störungen kommen kann. Die besten Pellets haben einen Abrieb von etwa 1%.

Es ist ganz normal wenn Sie merken dass Staub beim einblasen der Holzpellets kommt, das ist kein Anzeichen für die Qualität. Die Norm ist ganz frei wenn es auch um die Restfeuchte geht. der Wassergehalt ist in den meisten Fällen 12%, aber seriöse Hersteller bringen Pellets auf den Markt die eine Restfeuchte von etwa 10% haben.

Wie soll man die Qualität der Holz Pellets erkennen?

Wenn Sie Pellets verbrennnen die den Vorgaben des Herstellers nicht entsprechen, dann verlieren Sie die Garantie auf den Pelletofen. Nur beim Ansehen des Pellets kann man schon einen Eindruck über die Qualität bekommen. An einer glatten Oberfläche kann man merken dass es sich um einen qualitätsvollen Pellet handelt. Aber auch der Preis ist auch ein Hinweis dass es sich um einen guten Pellet handelt. Sie sollten bei ganz billigen Pellets vorsichtig sein.

Wenn die Pellets unter Wasser gehen ist es kein Hinweis ob es sich um einen guten oder schlechten Pellet handelt. Wenn Sie hohe Zweifel bei den Pellets haben sollten Sie eine Probe der Pellets zu Ihrem Pelletofenhersteller bringen damit er Ihnen sagt ob der Pellet zu Ihrem Ofen passt oder sollten Sie Ihn besser vermeiden.

Viel Erfolg beim Kauf der Holz Pellets!